Sonntag, 22. April 2012

Ein guter Grund.


Es ist gut, dass ich mir einen Blog zugelegt habe. Und keinen Wellensittich oder eins von diesen kleinwüchsigen Hausschweinchen. Man kann mir mit Fug und Recht vorwerfen, mich schlimmer Vernachlässigung schuldig gemacht zu haben. Und das ist es doch, was man von seinen Eltern zu hören bekommt, wenn man unbedingt ein Haustier haben will: "Nix da, am Ende muss ich mich wieder darum kümmern." Wie gesagt, es ist gut, dass dies ein Blog ist. Und kein Wellensittich. Denn anders als ein Haustier, muss dieser Blog nicht von meiner Mutter gefüttert werden, wenn ich nicht dazu komme. Das ist besser für alle, soviel steht mal fest.

Worauf ich damit hinaus will? 

Keine Sorge, will ich sagen, mein Blog lebt noch. Er schläft nur, während ich bis zu den Ohren in der Arbeit an meinem dritten Buch versinke. Eins nach dem anderen, nicht wahr? 
Bald passiert hier wieder etwas. Es stehen ein paar interessante, spannende Dinge an. Aber dazu mehr zu gegebener Zeit. Bis dahin wünsche ich allen, die hier von Zeit zu Zeit mal reinschauen, einen schönen Frühling und einen heißen Sommer.

Bis bald! Versprochen.

Kommentare:

  1. Bin gerade beim Stöbern auf diesen Blog gestoßen, und muss sagen er gefällt mir außerordentlich gut, ähnelt meinem eigenen ein bisschen. (Naja, zumindest nach meiner Ansicht^^)

    Würde mich jedenfalls sehr über mehr freuen, und das in Bälde.
    Liebe Grüße, Don'tDrinkColdCoffee
    http://myblog4udotcom.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo DDCC,
      Vielen Dank für den netten Kommentar! Es freut mich sehr, dass es dir hier gefällt und ich verspreche, ich lege mich ein bisschen ins Zeug, damit es hier schnell viele neue Einträge gibt. Du bist ja um einiges fleißiger als ich, wie ich bei einem Besuch in deinem Blog feststellen durfte.
      Weiter so! Deine Käte

      Löschen
  2. Bitte mach weiter, auch wenn dein Blog schläft. Ich liebe deine Beiträge und deine Einstellung.

    AntwortenLöschen
  3. Was auch immer geschehen sein mag, dass dieses Versprechen nicht eingelöst werden konnte. But after a while you realise Time flies, and the best thing that you can do is take whatever comes to you.

    AntwortenLöschen